Der Slot Pretty Kitty mit Katzen als Thema wurde bereits im Juni 2016 herausgebracht, er kann in Casinos mit Microgaming-Software wie Royal Vegas Casino und Platinum Play Casino gespielt werden. Der Slot spricht Katzenfreunde an und belohnt mit besonderen Features.

Ein Slot im attraktiven Design

Der Hersteller Microgaming hat eine Kombination von Katzen und Edelsteinen als Symbole gewählt. Der Slot hat fünf Walzen und drei Reihen. Bei jeder Runde können 15 Symbole erscheinen, der Slot bietet 243 verschiedene Gewinnwege.

spielautomat_microgaming_pretty_kitty

Einsätze beim Spiel

Spieler können mit ein bis fünf Münzen pro Runde spielen, der Münzwert kann von 0,01 Euro bis 0,50 Euro gewählt werden. Bei einer Runde kann der Spieler mit dem Höchsteinsatz von 75 Euro spielen, der Mindesteinsatz liegt bei 30 Cent. Der Slot hat 30 Gewinnlinien, die allerdings nicht explizit ausgewiesen sind. Spieler haben die Chance auf den maximalen Jackpot von 70.000 Euro.

Die Eigenschaften von Pretty Kitty

Das Katzensymbol ist das Wildsymbol und kann jedes andere Symbol ersetzen, nur nicht das Scattersymbol. Auch während der Freispiele kann das Wildsymbol erscheinen, es bleibt auf der ersten Walze stehen. Um 15 Freispiele zu bekommen, muss der Spieler mindestens drei Diamantcolliers als Scattersymbole erhalten. Während der Freispiele können weitere Freispiele ausgelöst werden, mindestens zwei Scattersymbole auf einer Linie bringen einen Multiplikator für den Spieleinsatz. Der Slot verfügt über Spezialfeatures wie

  • expandierende Symbole, die sich auf die verbleibenden Walzen ausbreiten
  • expandierende Wildsymbole bei den Freispielen

Nur dann, wenn Gewinnkombinationen entstehen, breiten sich die Symbole über die verbliebenen Walzen aus.

Fazit

Mit Pretty Kitty hat Microgaming einen schön gestalteten Slot herausgebracht, der Katzenfreunde begeistern wird. Die verschiedenen glamourösen Katzen sorgen ebenso für Spaß wie die verschiedenen integrierten Features, mit denen Spieler besondere Gewinne erzielen können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.